ACK   I

Fo-Guang-Shan Buddhistischer Tempel

Berlin Wedding

Mit dem Abriss des ehemaligen Gewerbehaus und dem Neubau, möchte die Gemeinde ihren alten Standort aufwerten und ein moderner Buddhistischen Tempels der wachsenden Gemeinde anbieten.

Der Neubau besteht aus Lernbereiche, Yoga und Tai-Chi Raum sowie ein großer Hauptsaal und eigene Großküche mit einem Essraum der die Fo-Guang-Shan Gemeinde Platz für bis zu 300 Gäste ermöglicht.

Leistungsphasen

Grundlagenermittlung   I   Vorplanung   I Entwurfsplanung   I   Genehmigungsplanung  I  Ausführungsplanung   I   Vorbereitung der Vergabe   I   Mitwirkung bei der Vergabe  I   Objektüberwachung

Zusammenarbeit

Architekten Rolland & Associes

Angers, Frankreich

Fläche

Zeitraum  

I   3100m²

I   2017-2021